Share QuickVote

Poll Link

500 px
350 px
250 px
Voransicht

Widget Voransicht:

Breite - px Höhe - px

Voransicht schließen
! Du benutzt einen nicht-unterstützten Internetbrowser Dein Internetbrowser ist nicht für Toluna optimiert, wir empfehlen dir daher, die neueste Version zu installieren Aktualisieren
Unsere Datenschutzerklärung kannst Du jederzeit einsehen, diese findest Du hier. Unsere Webseite verwendet Cookies. Wie in auch in der echten Welt, machen Cookies alle Dinge besser. Um mehr darüber zu erfahren, siehe unsere Cookie-Richtlinien.

schnideras

  Vor 31 Monaten

#DZM – Mein Wunderland - Ein Land des Bedingungslosen Grundeinkommen
Geschlossen

Was wäre, wenn wir alle Monat für Monat einen Betrag ohne Bedingung auf unser Konto überwiesen bekommen?! Der Betrag soll hoch genug sein, um alle unsere Grundbedürfnisse gut abzudecken (Wohnen, Nahrung, Kultur, soziale Interaktion,...) In diesem Land nun ist niemand dazu genötigt, Arbeiten auszuführen, welche ihm nicht entsprechen. Jeder Mensch macht das, das er machen möchte. Die Menschen haben Zeit und Muße, sich selbst kennen zu lernen und an sich und ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu arbeiten. Jeder Mensch ist in diesem, meinem Wunderland gleichberechtigt und gleichgestellt - denn es hat jeder das selbe Grundeinkommen - welches noch dazu bedingungslos ist. Jeder Mensch hat in dieser Gesellschaft die Möglichkeit, "seine" persönliche Erfüllung zu suchen, zu finden und auszufüllen.
Jene Aufgaben, welche derzeit nicht in den Begriff "Arbeit" fallen, werden nun endlich gewürdigt und mit einem Einkommen -noch dazu mit einem "Bedingungslosen" vergütet: Die Pflege von Angehörigen, die ehrenamtlichen Dienste bei Caritas, Rotes Kreuz, Feuerwehr, Bergrettung, Katastsrophendienst,....
Wenn ein Paar sich der Begleitung von Kindern ganz und gar widmen will, so ist das nun leicht möglich, denn es gibt ja das Bedingungslose Grundeinkommen.
Wenn ich ungerecht und/oder schlecht von meinem Vorgesetzten behandelt werde, wenn ich gemobbt werde, wenn ich das Gefühl habe, meine Talente und Fähigkeiten im derzeitigen Unternehmen nicht entwickeln zu können: kein Problem - einfach gehen und in Ruhe überlegen, was weiter geschehen soll - denn: Ich habe ja mein Bedingungsloses Grundeinkommen!!
Wenn ich mich von der Politik oder Politikern betrogen fühle: kein Problem: Ich bin auf die Wahl-VERSPRECHER" nicht mehr angewiesen - denn: Monat für Monat erhalte ich einen Sockelbetrag, welcher mir jegliche Existenz-Angst nimmt!!.
Wenn mein Nachbar ein größeres Haus, ein größeres Auto, ein dickeres Bankkonto hat: kein Problem: Ich habe die Möglichkeit, zu machen, was immer mir Spaß macht - Geld ist Mittel zum Zweck und nicht mehr der primäre Motivator in meinem Leben.

Ach wie schön ist es im meinem Wunderland des Bedingungslosen Grundeinkommen.
Antworten

TolunaTeamDE

  Vor 31 Monaten
Ein interessanter Gedanke und schön, dass Du dieses Thema nutzt, um das BGE anzusprechen. Es hat wohl jede Art der Bezahlung seine Vor- und Nachteile, aber ja, die positiven Seiten haben durchaus ihren Reiz und wir können doch etwas in Deinem Wunderland schwelgen :)
0 Kommentare

aramsambimbam

  Vor 31 Monaten
Ich kann deine Überlegungen nachvollziehen. Jobs müssten dann eben so attraktiv gestaltet werden, dass man sie trotzdem gerne macht! Bessere Arbeitsbedingungen müssten gestaltet werden und derzeit unterbezahlte Jobs müssten im Vergleich mehr und "überbazahlte" Jobs ev weniger zum Bedingungslosen Grundeinkommen dazuverdienen..... es geht dann ja darum, sich etwas dazu zu verdienen, denn ansich hat man ja so und so ein Einkommen um sich über Wasser zu halten...
Ich bin aber auch ein Nackerbazerl, was das BGE betrifft, das muss ich zugeben.Gibt es bereits ein Land in dem es Das BGE gibt, und wo man sehen kann wie es funktioniert oder wo Schwachstellen sind?
1 Kommentare

Ron_K

  Vor 31 Monaten
Danke, dass du dieses Thema erstellt hast! Ich bin ein überzeugter Befürworter des BGE. Man könnte darüber Bände schreiben! Leider wird darüber sehr viel Fehlinformation verbreitet und so hält sich in weiten Teilen der Bevölkerung die Zustimmung in engen Grenzen. Deshalb ist es ratsam, sich mal näher mit der Materie auseinanderzusetzen z.B. hier: http://www.grundeinkommen.at/basicincome/
Auch der Besuch von Veranstaltungen einiger Vereine, bei denen immer wieder sehr interessante Leute referieren (einfach mal im Netz recherchieren), ist sehr empfehlenswert um der weit verbreiteten Desinformation (die ja auch kein Zufall ist) zu begegnen. Ich fürchte, es wird noch geraume Zeit dauern, bis wir hierzulande zumindest ansatzweise die Einführung des BGE erwarten können. Aber auf lange Sicht gibts dazu keine Alternative!
1 Kommentare

jacky1101

  Vor 31 Monaten
klingt erstmal gut. aber: woher soll das ganze geld kommen? weitergrdacht ist das für die Wirtschaft ein rießiges problem. außerdem wie und wo wollen wir das geld dann ausgebebn wenn keiner arbeitet?
2 Kommentare

sonjata

  Vor 31 Monaten
Ich finde die Idee großartig. Wenn niemand mehr gezwungen ist, zu arbeiten, kann jeder seinen Traum verwirklich, egal, "ob man damit Geld verdienen kann".
Was ich beim bedingunglosen Grundeinkommen noch nicht verstanden habe ist, wo das Geld dafür herkommt? Wie finanziert sich das denn und kann es funktionieren von der Finanzierung?
1 Kommentare

natalieSPN

  Vor 31 Monaten
Klingt sehr schön, wo ich allerdings wie auch aramsambimbam ein wenig Bedenken habe, ist bei unbeliebten Jobs.
Aber ein Bedingungsloses Grundeinkommen hat trotzdem viele Vorteile.
1 Kommentare

aramsambimbam

  Vor 31 Monaten
ich habe ein wenig Bedenken, wer dann die unbeliebten Jobs macht: Müllabfuhr, Reinigungskraft usw....
Diese Dinge müssen ja trotzdem gemacht werden!?
2 Kommentare

16911060

  Vor 31 Monaten
Ich denke dass alle Menschen viel kreativer wären da sie mit Freude und ohne Druck arbeiten könnten.
1 Kommentare

J4297244

  Vor 31 Monaten
Wenn alle auch freiwillig eine wohltätige Arbeit verrichten, warum nicht.
1 Kommentare

tank2

  Vor 31 Monaten
Das wäre auch mein Traum ...
1 Kommentare

In der Zwischenablage kopiert

Einige Dinge, bevor wir anfangen

Um Inhalte auf der Community-Seite zu schaffen

Bestätige deine E-Mail / Erneut senden
Ich schaue mich nur um

OK
Abbrechen
Wir haben unseren Facebook-Anmeldeprozess deaktiviert. Bitte gib deine Facebook-E-Mail-Adresse ein, um einen Link zur Erstellung eines Passworts zu erhalten.
Bitte gültige Angaben machen: E-Mail
Abbrechen
Wir arbeiten daran...
Toluna sieht besser aus, wenn du ein Bild hochlädst
Hochladen