Share QuickVote

Poll Link

500 px
350 px
250 px
Voransicht

Widget Voransicht:

Breite - px Höhe - px

Voransicht schließen
! Du benutzt einen nicht-unterstützten Internetbrowser Dein Internetbrowser ist nicht für Toluna optimiert, wir empfehlen dir daher, die neueste Version zu installieren Aktualisieren
Unsere Datenschutzerklärung kannst Du jederzeit einsehen, diese findest Du hier. Unsere Webseite verwendet Cookies. Wie in auch in der echten Welt, machen Cookies alle Dinge besser. Um mehr darüber zu erfahren, siehe unsere Cookie-Richtlinien.

TolunaTeamDE

  Vor 2 Monaten

Solarenergie ist jetzt die billigste verfügbare Energiequelle
Geschlossen

In einem neuen Bericht sagt die Internationale Energieagentur (IEA), dass Solarenergie jetzt die billigste verfügbare Energiequelle ist. Diese außergewöhnliche Erklärung ist Teil des Weltenergieausblicks (WEO) 2020 der IEA, der jedes Jahr veröffentlicht wird, und enthält detaillierte Analysen des weltweiten Energiesystems.

Mit der Einführung obligatorischer Lockdowns in fast allen Ländern kam die Erdölförderung vielerorts zum Stillstand, aber die Erzeugung von Energie aus erneuerbaren Quellen war die einzige, die im Jahr 2020 weiter anstieg, da sie nicht von Menschenhand abhängig war.

Der Bericht stellt daher fest, dass die Solarenergie auf dem besten Wege ist, in den nächsten zehn Jahren einen großen Teil des Energiemarktes zu beherrschen, da die Preise kontinuierlich sinken werden. So plant die Europäische Union beispielsweise, bis 2030 32% ihrer Energie aus erneuerbaren Quellen zu produzieren, und ein großer Teil davon wird aus Sonnenenergie stammen.

Dem Bericht zufolge ist es heute in fast allen Ländern erschwinglicher, in Solarkraftwerke zu investieren als in neue Gas- oder Kohlekraftwerke.

Warum sinken die Kosten? Dies ist auf viele Faktoren zurückzuführen, kann aber durch den Fortschritt der Technologie und das Vertrauen der Investoren erklärt werden, dann versüßen Regierungspolitik und Steueranreize das Geschäft.

Die Statistik besagt, dass Solarenergie in den nächsten 10 Jahren ""20 bis 50% billiger"" sein wird, basierend auf einer Berechnung von Unternehmen, die Solarprojekte bauen.
"Ich sehe die Sonne zum neuen König der Weltstrommärkte werden", sagte Fatih Birol, Exekutivdirektor der IEA, zitiert von Reuters. Der Leiter des Unternehmens weist auch darauf hin, dass die Solarenergie nach 2022 neue jährliche Umsetzungsrekorde aufstellen dürfte.

Was meint ihr dazu? Glaubt ihr, dass die Zukunft der Solarenergie gehört?
Glaubt ihr, dass wir im nächsten Jahrzehnt vor allem erneuerbare Energien nutzen könnten?

Beeinflusse deine Welt,
Euer Toluna Team
Antworten

briposs

  Vor 2 Monaten
ja
0 Kommentare

carina.wieland

  Vor 2 Monaten
ja
0 Kommentare

fritzbach

  Vor 2 Monaten
Auf jeden Fall. Aber leider ist die Anschaffung sehr kostspielig.
0 Kommentare

chrisi75

  Vor 2 Monaten
..
0 Kommentare

C2858726f

  Vor 2 Monaten
20 % bis 50 % billigere Stromkosten. Klingt gut.
2 Kommentare

J8996180x

  Vor 2 Monaten
Auf jeden Fall. Solar ist die Zukunft
0 Kommentare

In der Zwischenablage kopiert

Einige Dinge, bevor wir anfangen

Um Inhalte auf der Community-Seite zu schaffen

Bestätige deine E-Mail / Erneut senden
Ich schaue mich nur um

OK
Abbrechen
Wir haben unseren Facebook-Anmeldeprozess deaktiviert. Bitte gib deine Facebook-E-Mail-Adresse ein, um einen Link zur Erstellung eines Passworts zu erhalten.
Bitte gültige Angaben machen: E-Mail
Abbrechen
Wir arbeiten daran...
Toluna sieht besser aus, wenn du ein Bild hochlädst
Hochladen